Stadtmarketing Dessau-Roßlau

2016 gegründet ist die Stadtmarketinggesellschaft Dessau-Roßlau jährlich gewachsen und hat ihre Betätigungsfelder in die Bereiche Strategisches Marketing, Tourismusmarketing, Wirtschafts- und Standortmarketing, Kulturmarketing sowie dem Onlinemarketing unterteilt.

Primäres Unternehmensziel ist die Förderung des Images, der Bekanntheit und der Attraktivität der Stadt als interessantes Tourismusziel, attraktiver Wirtschaftsstandort sowie als liebenswerten Ort zum Arbeiten, Leben und Wohnen. Dabei bündelt, filtert, initiiert und bereitet die Stadtmarketinggesellschaft zu realisierende Maßnahmen und Projekte nach Zielgruppen auf.

 

Strategisches Marketing

Das strategische Marketing verantwortet das Markenmanagement und die Markenkommunikation.

Dabei werden fortwährend der Markenauftritt und das visuelle Erscheinungsbild für die Stadt Dessau-Roßlau und der SMG selbst überwacht und gesteuert und die strategische Ausrichtung und die Anwendung der Marke Dessau-Roßlau definiert.

Tourismusmarketing

Die Stadtmarketinggesellschaft Dessau-Roßlau mbH nahm mit der Gründung die bereits in der Vergangenheit der Stadtverwaltung zugeordneten Bereiche Tourismusmarketing und den Betrieb der Tourist-Information Dessau und der Tourist-Information in Roßlau auf.

Hauptziel des Geschäftsbereiches war und ist die Umsetzung der kommunalen Tourismusförderung als wesentliches Instrument der Förderung der Wirtschafts- und Stadtentwicklung der Stadt Dessau-Roßlau.

Kulturmarketing

Kulturmarketing widmet sich allen Bereichen des kulturellen Lebens der Stadt. Kunst und Kultur sowie die damit zusammenhängenden Inhalte und Wertvorstellungen stehen im Mittelpunkt der Vermarktung. Von der klassischen Bewerbung der Kulturangebote über die Organisation einzelner Aktionen und Events, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bis zur systematischen Planung umschließt sich dieser Teilbereich des Marketings.

Wirtschafts- und Standortmarketing

Dessau-Roßlau ist eines der drei Oberzentren Sachsen-Anhalts und fester Bestandteil der aufstrebenden Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland. Die Stadt ist Wirtschafts- und Dienstleistungsmittelpunkt einer einzigartigen und identitätsprägenden Impulsregion.

Durch ein auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppen angepasstes, zeitgemäßes Wirtschafts- und Standortmarketing möchte die Stadtmarketinggesellschaft den Bekanntheitsgrad des Wirtschaftsstandortes Dessau-Roßlau erhöhen, dessen Image bei den primären Zielgruppen Unternehmen, Investoren und qualifizierten Arbeitskräften verbessern sowie bei Familien und Touristen werben, um zusätzliche Kaufkraft an den Standort zu bringen.

Onlinemarketing

Onlinemarketing ist nicht nur das Pendant zu allen Offlineaktivitäten des klassischen Marketings, es ist vielmehr die Ergänzung der Marketing-Mix-Instrumente um den gesamten Onlinemarkt.

Von der eigenen Website über die Social Media Kanäle bis zu den verschiedensten Werbemöglichkeiten eröffnet Onlinemarketing neben einer gezielten Zielgruppenansprache auch deren Analyse und Auswertung und bildet somit eine bereichernde Erweiterung des klassischen Marketings.

Tourist-Information

Ob Übernachtungen, Führungen oder interessante Pauschalreisen, die Tourist-Informationen in Dessau und Roßlau sind ein wichtiger Anlaufpunkt für Bürger und Gäste der Stadt. Bereits im Vorfeld einer Reise informieren sich zukünftige Gäste der Stadt über die Tourist-Informationen, per E-Mail, telefonisch oder fordern Prospektmaterial an.
Vor Ort bekommen die Gäste ausführliche Informationen über Angebote und Veranstaltungen in der Stadt, es können Veranstaltungstickets erworben werden, Stadtführungen oder -rundfahrten gebucht werden, Souvenirs gekauft werden oder man kann sich eine Unterkunft vermitteln lassen.